DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
I. Einleitende Informationen
1.    Diese Datenschutzbestimmungen (im Folgenden „Datenschutzbestimmungen“) legen die Regeln für die Speicherung von und für den Zugriff auf Informationen auf Ihren Geräten durch Cookies-Dateien fest, die zur elektronischen Erbringung von Dienstleistungen an den Nutzer durch TULPLAST Socha sp. k.. mit Sitz in 62-021 Paczkowo, ul. Wiosenna 27, eingetragen im Unternehmerregister des durch das Amtsgericht Poznań - Nowe Miasto und Wilda in Poznań, 8. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, geführten Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000963210, USt.-ID: 7773015295, statistische Unternehmensnummer REGON: 300664890, verwendet werden. Die Gesellschaft ist Eigentümerin des B2B-Service TULPLAST www.b2b.tulplast.pl und des Online-Shops www.tulplast.pl, im Folgenden „Administrator”, und gleichzeitig Verkäuferin und Dienstleistungsanbieter von B2B-Serviceleistungen sowie des Online-Shops.
2.    Personenbezogene Daten der Nutzer des B2B-Service TULPLAST sowie des Online-Shops, die in Anmelde- und Kontaktformularen enthalten sind, sowie personenbezogene automatisch erhobene Daten werden unter Einhaltung der Anforderungen des Datenschutzgesetzes vom 29. August 1997 (Dz.U. [poln. GBl.] aus dem Jahr 2016, Pos. 922; im Folgenden: „Datenschutzgesetz”), des Gesetzes über elektronische Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 (Dz.U. [poln. GBl.] aus dem Jahr 2016, Pos. 1030 in der jeweils aktuellen Fassung) sowie der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) verarbeitet.

II.    Begriffsbestimmungen:
1) Administrator – TULPLAST Socha sp. k.. mit Sitz in 62-021 Paczkowo, ul. Wiosenna 27, eingetragen im Unternehmerregister des durch das Amtsgericht Poznań - Nowe Miasto und Wilda in Poznań, 8. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, geführten Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000963210, USt.-ID: 7773015295, statistische Unternehmensnummer REGON: 300664890, die Dienstleistungen auf elektronischem Wege erbringt und speichert und Zugang zu Informationen in den Geräten der Nutzer erhält,
2)    Cookies – IT-Daten, insbesondere kleine Textdateien, die auf den Geräten gespeichert und aufbewahrt werden, über die der Nutzer die Website des Service oder des Online-Shops nutzt,
3)    Service – Webseite des B2B-Service Tulplast b2b.tulplast.pl, über die der Nutzer unter Nutzung des Kundenkontoservice Informationen über die Waren und deren Verfügbarkeit erhalten und Waren aus dem aktuellen Angebot des Administrators bestellen kann,
4)    Online-Shop – Website, unter der der Administrator in der Domain Tulplast.pl den Online-Shop betreibt,
5)    Gerät – ein elektronisches Gerät, über das der Nutzer Zugang zum Service oder zum Online-Shop erhält,
6)    Nutzer – eine Person, für die nach dem Gesetz elektronische Dienstleistungen erbracht werden können oder mit der ein Vertrag über elektronische Dienstleistungen geschlossen werden kann.

III.    Cookies-Dateien
1.    Die vom Administrator verwendeten Cookies sind für das Gerät des Nutzers sicher. Insbesondere ist es nicht möglich, über diesen Weg Viren oder andere unerwünschte Software oder bösartige Software auf die Geräte der Nutzer zu bringen. Diese Dateien ermöglichen es, die vom Nutzer genutzte Software zu identifizieren und die Website oder den Online-Shop individuell auf jeden Nutzer abzustimmen. Cookies enthalten in der Regel ihren Domainnamen, die Speicherzeit auf dem Gerät und den zugewiesenen Wert.
2.    Cookies werden verwendet, um Informationen über die Nutzung des Service oder des Online-Shops durch den Nutzer zu sammeln. Cookies ermöglichen insbesondere Folgendes:
a)    Aufrechterhaltung der Sitzung des Benutzers (nach dem Einloggen), wodurch der Benutzer nicht auf jeder Unterseite erneut Login und Passwort eingeben muss,
b)    Anpassung des Inhalts von Webseiten an die Nutzerpräferenzen und Optimierung der Nutzung von Webseiten; insbesondere ermöglichen diese Dateien, das Gerät des Nutzers zu erkennen und die Website entsprechend den individuellen Bedürfnissen des Nutzers darzustellen,
c)    Erstellung von Statistiken, die verstehen helfen, wie die Nutzer die Webseiten nutzen, damit ihre Struktur und ihr Inhalt verbessert werden können.
3.     Der Administrator verwendet zwei Typen von Cookies-Dateien:
a)    Session-Cookies: Diese werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und verbleiben dort bis zum Ende der Sitzung eines bestimmten Browsers. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Gerätespeicher gelöscht. Session-Cookies erlauben es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen vom Gerät der Nutzer herunterzuladen.
b)    Dauerhafte Cookies: Sie werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und verbleiben dort, bis sie gelöscht werden; das Beenden der Sitzung eines bestimmten Browsers oder das Deaktivieren des Geräts entfernt sie nicht aus dem Gerät des Nutzers; der Mechanismus der dauerhaften Cookies erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen vom Gerät des Nutzers herunterzuladen.
4.    Im Rahmen des Service werden folgende Arten von Cookies-Dateien verwendet:
a)     „notwendige“ Cookies, die die Nutzung der innerhalb des Service oder des Online-Shops verfügbaren Dienste ermöglichen, z. B. die Authentifizierung von Cookies, die für Dienste verwendet werden, die eine Authentifizierung innerhalb des Service erfordern,
b)     Performance-Cookies, die es ermöglichen, Informationen über die Art und Weise, wie die Website oder der Online-Shop genutzt werden, zu sammeln.
c)     „funktionale Cookies, die es ermöglichen, sich die vom Benutzer gewählten Einstellungen zu „merken“ und die Benutzeroberfläche zu personalisieren.
5.    Der Nutzer kann den Zugriff von Cookies auf sein Gerät einschränken oder deaktivieren. Wird von dieser Option Gebrauch gemacht, kann der Service oder der Online-Shop genutzt werden, mit Ausnahme von Funktionen, die ihrer Natur nach Cookies erfordern.
6.    Die meisten Webbrowser auf dem Markt akzeptieren Cookies standardmäßig. Jeder hat die Möglichkeit, die Nutzungsbedingungen von Cookies über die Einstellungen seines eigenen Webbrowsers festzulegen. Das bedeutet, dass z. B. die Möglichkeit, Cookies zu speichern, teilweise (z. B. vorübergehend) eingeschränkt oder ganz ausgeschaltet werden kann; im letzteren Fall kann dies jedoch bestimmte Funktionalitäten des Service oder des Online-Shops beeinträchtigen (z. B. kann es nicht möglich sein, den Weg der Bestellung über das Bestellformular zu verfolgen, da die Waren bei nachfolgenden Schritten der Bestellung nicht im Warenkorb gespeichert werden).

IV.    Sonstige Daten
1.    Zusätzlich zu den Cookies und dem Website-Traffic durch Cookies kann der Online-Shop oder der Service auch Daten sammeln, die üblicherweise von Web-Systemadministratoren im Rahmen von sogenannten Logs oder Logfiles gesammelt werden. Die in den Protokollen enthaltenen Informationen können unter anderem eine IP-Adresse, die Art der Plattform und des Webbrowsers, den Internet Service Provider umfassen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit den übermittelten personenbezogenen Daten findet nicht statt.
2.    Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden ausschließlich zum Einloggen in die Website oder in den Online-Shop verwendet. Die während des Kaufvorgangs gesammelten Daten werden zum Zwecke der Durchführung der Transaktion, einschließlich der Zahlung und des Versands der bestellten Waren, verwendet. Darüber hinaus können die Daten an eine Zahlungsverkehrsabwicklungsgesellschaft zum alleinigen Zweck der Durchführung des Kaufvorgangs übermittelt werden.
3.    Links zu anderen Websites oder Medien (Radio, Fernsehen, Raumwerbung etc.) können periodisch innerhalb des Service oder des Online-Shops erscheinen. Solche Quellen arbeiten unabhängig vom Service oder vom Online-Shop und werden vom Administrator in keiner Weise überwacht. Diese Websites können ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben, über die man sich informieren sollte. Der Administrator ist nicht verantwortlich für die Regeln zum Umgang mit Daten auf diesen Seiten.

V.    PROFILING
1.    Zur Verarbeitung personenbezogener Daten verwendet der Administrator automatische Verarbeitungswerkzeuge wie Google Analytics, Freshmail und Google Analytics. Mit Hilfe von Tools zur Erstellung von Profilen für personenbezogene Daten ist der Administrator in der Lage, persönliche Faktoren, die einen bestimmten Benutzer betreffen, zu bewerten und insbesondere Aspekte, die unter anderem persönliche Präferenzen, Interessen oder Verhaltensweisen betreffen, zu analysieren oder vorherzusagen.
2.    Ziel des Profiling ist es, den individuellen Nutzern personalisierte und maßgeschneiderte Angebote und Inhalte in allen Kanälen, einschließlich E-Mail-Marketing, dynamische Webinhalte, Werbenetzwerke und Direktvertrieb, anzubieten.
3.    Das Profiling der personenbezogenen Daten der Nutzer durch den Administrator findet auf der Grundlage der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers statt.
4.    Jeder Nutzer hat das Recht, die Einwilligung in die Verarbeitung seiner persönlichen Daten, die im Profiling besteht, zu widerrufen.

VI.    Technische Mittel und Sicherheitsauflagen
1.    Der Administrator unternimmt alle Anstrengungen, um die Daten der Nutzer zu sichern und sie vor Handlungen Dritter zu schützen, indem er alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Server, Verbindungen und den Service anwendet, um die Daten zu schützen. Darüber hinaus sind die Datenbanken vor dem Zugriff Dritter geschützt. Alle Verbindungen für die Ausführung elektronischer Zahlungen durch die Nutzer werden im Falle der Wahl einer solchen Option über eine sichere, verschlüsselte Verbindung hergestellt. Es kann jedoch sein, dass die vom Administrator des Service ergriffenen Maßnahmen nicht ausreichen, wenn der Nutzer die Sicherheitsregeln nicht selbst einhält. Es wird daher dringend empfohlen, Login und Passwort für den Service vertraulich zu behandeln und – auch in eigenem Interesse – vor dem Zugriff Dritter zu schützen.
2.    Der Administrator versichert ausdrücklich, die Nutzer nicht nach Login und Passwort zu fragen, außer beim Einloggen im Service oder im Online-Shop. Um zu verhindern, dass Unbefugte den Service oder den Online-Shop nutzen können, sollte man sich nach Beendigung der Login-Sitzung jedes Mal ausloggen, falls Einloggen erfolgt ist.
3.    Der Administrator ist berechtigt, direkt oder über andere Unternehmen oder Personen Inhalte, die im Service oder im Online-Shop rechtswidrig und/oder entgegen den Datenschutzbestimmungen platziert oder über den Service bzw. Online-Shop zugänglich gemacht werden, sowie Inhalte, die die Interessen des Verwalters und anderer Unternehmen oder Personen verletzen, zu entfernen.

VII.    Kontakt
1.    Das Ziel des Administrators ist es, maximalen Schutz zu bieten. Die Entwicklung der Technologie und des Angebots des Service und des Online-Shops bedingt, dass die Datenschutzbestimmungen Änderungen unterliegen können, über die wir im Voraus informieren werden.
2.    Jegliche Fragen und Bemerkungen zu diesen Datenschutzbestimmungen können an den Administrator gerichtet werden: sklep@tulplast.pl
3.    Alle in Großbuchstaben geschriebenen Begriffe, die nicht in diesen Datenschutzbestimmungen definiert sind, haben die ihnen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Shops oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Service zugewiesene Bedeutung.

Unsere Website verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und den Website-Traffic zu analysieren. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Speicherung und Nutzung einverstanden. Mehr: Datenschutzbestimmungen